Hallo!
Nun bin ich bereits 6 Monate alt und möchte
einmal wieder von meinen Erlebnissen berichten:

 

Hier seht Ihr mich mit meinen besten Freundinnen:
Mara, Anij und Lina. Anij ist immer noch mein grosses Vorbild und mein Mama-Ersatz. Ich versuche ihr alles, so gut ich kann, nachzumachen! Mara ist meine beste Spielgefährtin. Mit ihr kann ich herrlich fangen spielen und auf dem Boden kugeln. Am besten überbeissen kann ich aber mit Anij. Manchmal sausen Mara und Anij gemeinsam hinter mir her. Zwar gewinnen sie immer, aber ich habe trotzdem jede Menge Spass.
Lina kann nicht mehr mitspielen, weil ihre Pfötchen nicht mehr so schnell laufen können. Aber dafür wäscht sie mich immer ganz lieb!

   
 

Mit Mara kann ich richtig lachen! Wenn wir zusammen spielen, bleibt auch bei meinen Menschen kein Auge trocken! Sie sagen immer, das ist das beste Fernsehprogramm!
Na, dann wollen wir ihnen mal noch viel Spaß bereiten...!

   
 

Meine zweite Lieblingsbeschäftigung ist knabbern. Ich finde in meinem Zuhause immer ganz tolle Büffelhautknochen, gefüllte Stangen oder andere leckere Sachen. Damit kann ich mich stundenlang beschäftigen.

Ansonsten mag ich auch Frauchens Ratternblumen-töpfe, den Teppich oder Eierkartons. Ich bin gar nicht wählerisch...!

   
Hier habe ich noch eine kleine Bildergeschichte von meinem neuesten Erlebnis. Frauchen hat einen Sack Futter umgefüllt und uns dann den Sack mit einigen Leckerchen überlassen. Zuerst durfte Anij den Sack untersuchen und ich habe interessiert zugesehen. Als Anij fertig war, wollte ich gern auch einmal nachsehen, aber Mara zeigte mir, dass sie nun an der Reihe war. Also wieder hinten anstellen...! Aber dann endlich war der Sack MEIN! Die anderen schauten interessiert zu, ob ich mich auch in den Sack traue! Aber klar!! Ich bin doch ein mutiger Sheltie! Und für Leckerchen mache ich ALLES!!
   

Wie Ihr seht, gibt es hier jede Menge zu erleben!
Ich habe mich mittlerweile zu einem bildhübschen und offenen Sheltiemädchen entwickelt
und bin der ganze Stolz von meinem Frauchen.

Natürlich werde ich wieder von meinen Fortschritten berichten!

Eure Lilly

 

ZURÜCK